Body Kit lacquer

06.05.16_Collage_51_bearbeitet-1-w1024-h768Die Karosserie wurde im Farbton DAK – stumpfmatt (Deutsches Afrika Korps) lackiert. Es handelt sich dabei um einen Kunstharzlack, der sich gut verarbeiten ließ. Bei Bedarf kann er mit Kunstharzverdünnung etwas verdünnt werden. Ich habe den Lack über Frank Maier, Armyshop Ohmenhausen, aus den USA bezogen. Für die Karosserie und die Kotflügel wurden etwa 3kg Farbe benötigt. Weitere 10kg wurden bestellt, um auch für spätere Vorhaben gerüstet zu sein.