In dieser Rubrik sehen Sie die von mir gemachten Bilder und Videos diverser Veranstaltungen, die ich besucht habe. Da sich diese Webseite hauptsächlich mit der Restauration meines Willys M38A1 beschäftigt, finden Sie hier nur Bilder der Fahrzeuge, die dem Bereich „Militär“ zuzuordnen sind. Bilder der Events und Fahrzeuge ziviler Bauart finden Sie auf der Webseite jkwrangler.de


Crossing of the Rhine River | Operation Silent Crossing des USMVC e.V. 2017

Nierstein | 25.03.17

Wir besuchten das Event, welches sich insgesamt über drei Tage erstreckte, am Samstag, um der Einweihung des Memorials zur Rheinüberquerung General Pattons im März 1945  beiwohnen zu können. Gerade rechtzeitig erreichten wir das Rheinufer, als die Kolonne historischer Militärkraftfahrzeuge einfuhr, was wir allerdings nur aus einiger Entfernung sehen konnten. Wie sich herausstellte, war doch einiges an Prominenz anwesend, weshalb es einen VIP-Bereich gab, der den restlichen Besuchern versperrt blieb. Trotzdem konnte man von der Uferpromenade das Schauspiel verfolgen. Die Reden der verschiedenen Würdenträger waren nur teilweise spannend, weshalb wir uns den Fahrzeugen zuwanden, um einige Bilder zu machen. Hier erblickte ich sogar gleich zwei Willys Jeeps M38A1, eher eine Seltenheit. Bundeswehr und US Army stellten Pontonbrückenträger vor, ohne diese allerdings zu Wasser lassen. Das Event endete für uns nach dem Überflug der historischen Flugzeuge gegen 14.30 h.


Das Event:
Die Fahrzeuge:
LINKS zum Event:

News on Ruptly TV: https://www.youtube.com/watch?v=0H9smKx_UtY

Stars & Stripes Video: https://www.youtube.com/watch?v=Clkn9rab63c

AFN: https://www.youtube.com/watch?v=k9Y40p2Ld7s & https://www.youtube.com/watch?v=fLs9Gcv-qNE

Stars & Stripes online Ausgabe mit Foto-Strecke: https://www.stripes.com/news/monument-pays-tribute-to-role-of-engineer-battalion-in-wwii-rhine-crossing-1.460593

(Stand: 03.04.17)


Klassikertage Hattersheim 2016

Altstadt von Hattersheim | 21.-22.05.16 | 50.06957 N 8.48723 E

Das Oldtimertreffen in Hattersheim ist sicher eines der größten Events im Rhein-Main Gebiet und in der Altstadt von Hattersheim sehr schön gelegen. Es finden sich Oldtimer aller Hersteller, ist also nicht auf z.B. US-Cars beschränkt. Auffallend war aber auch bei diesem Treffen, dass außer zweier Willys MB, einem GAZ-69 und ein oder zwei VW Iltis keine Militärfahrzeuge anwesend waren. Zumindest nicht am Sonntag, denn die Klassikertage erstrecken sich über zwei Tage.

Bilder der anwesenden Willys Jeeps:

GAZ-69 (UAZ-69)

LINK to Wikipedia/GAZ-69


TANK-DRIVING 2015

Offroadpark Böser Wolf | Knüllwald | 30.05.15 | 51.01021 N 9.45935 E

Webseite: www.offroadpark-knuellwald.de

British Tank MTW FV432M2

German Tank Sturmgeschütz III (Replika)


HMMWV-DRIVING 2015

Fursten Forest | Furstenau | 06.09.15 | 52.51794 N 7.67436 E

Webseite: www.furstenforest.eu

Meine Frau schenkte mir zum Geburtstag einen Gutschein für das Fahren mit einem Hummer H2, welchen wir an diesem Wochenende einlösen wollten. Der Termin war vereinbart, sodass wir uns auf den Weg in den Fursten Forest (tatsächlich mit „u“ geschrieben) bei Fürstenau in der Nähe von Osnabrück machten. Leider nicht gerade um die Ecke von Frankfurt am Main. Der Gutschein lief über die Event-Agentur „Jochen Schweizer“ und ich kann nur davon abraten! Die Terminfindung mit dem Veranstalter vor Ort war recht schwierig, da es nicht viele Termine im Jahr gibt oder diese schnell vergriffen sind. Außerdem findet das HMMWV-Fahren nur in Fürstenau statt. Das liegt nicht gerade im Zentrum der Republik. Auf der Webseite von Jochen Schweizer wurde jedoch suggeriert, dass man sich den Offroad-Park/Veranstaltungsort unter mehreren Angeboten aussuchen/auswählen könne. Dies stimmte nicht. Vor Ort angekommen stellten wir fest, dass wir den Voucher vergessen hatten, welcher aber nach einigem Hin und Her per Post nachgesendet werden konnte. Da es im Fursten Forest stark geregnet hatte, bot man uns die Testfahrt in einem HMMWV an, anstelle des Hummers H2. Dies nahm ich natürlich gern an. Die Probefahrt an sich war ein gelungenes Erlebnis, wenngleich mit einer Std. Dauer sehr kurz und recht unspektakulär. Ein Instruktor befand sich während der Fahrt natürlich mit an Bord. Interessant ist, dass man im Fursten Forest auch andere große Trucks und Tanks, wie z.B. einen recht neuen REO, den Schützenpanzer Marder, den Flakpanzer Gepard und den Radpanzer Luchs, fahren kann. Ein weiterer Besuch ist also schon geplant. HMMWV-Fahren kann man im Übrigen auch im Offroadpark „Böser Wolf“ (Knüllwald | Hessen).


Frank’s FieldCamp 2015

Usingen, Alte Burg 2 | 22.05.15 | 50.33094 8.55858

Joakim Steinweden informierte mich über das geplante Treffen einiger Liebhaber militärischer Oldtimer in Usingen, an welchem ich gern teilnahm, bot sich doch die schöne Gelegenheit, die Fahrzeuge in der herrlichen Natur zu fotografieren. Auch ein kurzer Film mit dem Schwerpunkt der Ausfahrt zum Schloss Kransberg ist entstanden. Danach wurde zünftig gegrillt, wobei teils unglaubliche Geschichten erzählt wurden, die sich allesamt um das geliebte Blech drehten. Frank’s Feldlager war ein absolut gelungenes Treffen und ich freue mich auf das Feldlager 2016.

Bilder zum Camp:

Bilder der anwesenden Fahrzeuge:
Dodge WC 52

Willys MB | 62er Hotchkiss

Willys MB/Ford NAVY

GMC CCKW

 


Brazzeltag 2016

Auto- und Technikmuseum Speyer | 09.-10.05.2015 | 49.18691 N 8.26811 E

Der Brazzeltag in Speyer gehört sicher zu den von mir am liebsten besuchten Veranstaltungen, da er unglaublich abwechslungsreich ist. So viele Fahrzeuge in Aktion zu erleben ist sonst sicher nirgendwo möglich. Der Eintritt beläuft sich auf 15,00 € pro Tag, die Zwei-Tages-Karten sind etwas günstiger, soweit ich mich erinnere. Immerhin ist auch der Zutritt zum Museum möglich. In diesem Jahr war das Wetter mit 26°C so gut, dass die Veranstaltung mehr als gut besucht war. Somit kam es zu erheblichen Wartezeiten beim Mittagessen. Dies liegt aber auch daran, dass es wenige Möglichkeiten außerhalb der Museumskantine gibt, die dann gleichfalls stark frequentiert sind. Hier gibt es sicher Bedarf zur Verbesserung. Außerdem sollte man sich entscheiden früh anzureisen, da auch die umliegenden Parkplätze nicht ausreichen, um die Massen der Besucher aufzunehmen und der Rückstau aus der Stadt heraus stetig wächst.

Bilder der anwesenden Willys Jeeps:

Bilder der anwesenden REO Trucks:


Brazzeltag 2015

Auto- und Technikmuseum Speyer | 09.-10.05.2015 | 49.18691 N 8.26811 E

Bilder der anwesenden Willys Jeeps:


Oldtimertreffen Harley Factory Frankfurt 2016

Harley Factory Frankfurt | Wächtersbacherstr. 83 |  50.13056 N 8.75034 E

Willys Jeep MB

Besitzer unbekannt (Frankfurt | Germany)


Oldtimermarkt Wiesmoor (Niedersachsen) 2012

Parkplatz und Betriebsgelände Bohlen & Doyen | Industriestr. | 26639 Wiesmoor

Willys Jeep MB

Besitzer unbekannt (29.07.12 | Wiesmoor| Germany)

www.oldtimermarkt-wiesmoor.de


US-Car Meeting 2015

Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM

Ford M151 MUTT (Military Utility Tactical Truck)

Andreas Schaaf (02.05.15 | Bad Vilbel| Germany) – LINK to Wikipedia Ford MUTT


US-Car Meeting 2013, 2015, 2016

Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM

Dodge Truck Cargo WC-51

Joakim Steinweden (Frankfurt | Germany) – LINK to Wikipedia Dodge WC

Herzlichen Dank an Joakim für die Aufklärung via E-Mail über seine beiden Dodge WC-51 und 52 (siehe unten), die hier auf dieser Seite lange Zeit ohne Angabe zum Besitzer gezeigt werden mussten. Ich freue mich, dass diese Seite langsam die Runde macht. Joakim berichtete mir, dass er mit dem in OD lackierten Dodge WC-51 bereits in der Normandie zum D-Day, bei „Tanks in Town“ in Mons und in Bastogne war. Die folgenden Links führen zu Joakims Internetpräsenz und zeigen weitere Bilder seiner Fahrzeuge:

STEEL TOYS und STEEL TOYS EVENTS

„Grüne“ Termine für alle Dodge Fans findet man im Dodge-Forum.

Gesehen auf dem US-Car Treffen in Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM, 01.05.16.

Gesehen auf dem US-Car Treffen in Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM, 02.05.15.

Gesehen auf dem US-Car Treffen in Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM, 01.05.13.

 

Dodge Truck Cargo (frz.) WC-52

Joakim Steinweden (Frankfurt | Germany) – LINK to Wikipedia Dodge WC

Dieser Dodge befindet sich nicht mehr in seinem Besitz!

Gesehen auf dem US-Car Treffen in Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM, 07.10.12.


WWII Fahrzeugtreffen

Maintal | Frankfurt

Dodge Truck Ambulance WC-54

Besitzer unbekannt (Frankfurt | Germany) LINK to the Website www.dodge.buwe.de

„Diese Ambulanz kam mit den US-Streitkräften nach Europa und wurde nach dem Krieg 1952 in Deutschland generalüberholt, um dann im Rahmen der Unterstützungsverträge an die französische Armee weitergegeben zu werden. Nachdem sie dort nicht mehr benötigt wurde, kam sie nach Norwegen, wo sie bis 1992 im Einsatz war. 1993 erwarb sie Karl-Herrmann Diehl (der vorherige Besitzer) in Holland, restaurierte sie und versetzte sie wieder in den Zustand von 1952. Alle angebrachten Beschriftungen einschließlich der Fahrzeugnummer befinden sich in Originalgröße an den entsprechenden Stellen des Fahrzeugs.“ Quelle: www.dodge.buwe.de

Diese Dodge Ambulance habe ich am WWII Fahrzeugtreffen in Maintal am 05.12.15 gesehen und zwei Bilder gemacht. Ein „Klick“ auf die Bilder vergrößert diese. Auch zu sehen auf Instagram/jkwrangler.de 


220px-Flag_of_Germany.svg

US-Car Meeting 2013

Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM

DKW Munga

Besitzer unbekannt (01.05.13 | Frankfurt | Germany) – LINK to Wikipedia DKW MUNGA 

Gesehen am 01.05.2013 auf dem US-Car Treffen in Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM.


220px-Flag_of_Germany.svg

US-Car Meeting 2015

Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM

DKW Munga

J.A. (02.05.15 | Niederdorfelden | Germany) – LINK to Wikipedia DKW MUNGA 

Gesehen auf dem US-Car Treffen in Bergen-Enkheim (Frankfurt a.M./Hessen) der PEP-Cars FFM, 02.05.15.